Landessammlung zur Geschichte der Fotografie

Foto: Hilsdorf, Slg. Landesmuseum Koblenz

Landesmuseum Koblenz | Haus der Fotografie

Im Erdgeschoss des Turm Ungenannt präsentieren wir im Haus der Fotografie Schätze der „Landessammlung zur Geschichte der Fotografie“.

Thema der Präsentation ist die Kulturgeschichte der Fotografie, exemplarisch nachgewiesen an Erscheinungsformen im erweiterten Bereich des heutigen Bundeslandes Rheinland Pfalz. Im Fokus stehen zentrale Aspekte der Geschichte des Mediums. Die neue Ausstellung erzählt von den technischen und wirtschaftlichen Grundlagen des Mediums, berücksichtigt die drei „Säulen“ der Fotografie – das Fotografenhandwerk, die Fotokunst und die Amateurfotografie. Sie zeigt, wie sich die Fotografie als reproduzierbares Massenmedium neben anderen Abbildungsformen etablierte und wie die typischen Genres: Menschenbildnis, Landschafts- und Architekturfotografie, Journalismus, Werbung und Fotokunst entstanden. Aus konservatorischen und sicherheitstechnischen Aspekten werden ausschließlich Reproduktionen gezeigt.

Daneben steht eine Fläche für Wechselausstellungen zur Verfügung, die sich speziellen Themen widmen.

Nach oben



GDKE