Jürgen Hill: Poesie und Architektur

Ausstellung im Landesmuseum Koblenz: "Jürgen Hill: Poesie und Architektur" | Foto: Abendmal auf Rügen, J. Hill
Foto: Jürgen Hill, Abendmal auf Rügen
Ausstellung im Landesmuseum Koblenz: "Jürgen Hill: Poesie und Architektur" | Foto: Santa_Laura, J. Hill
Foto: Jürgen Hill, Santa-Laura

Eine Ausstellung im Landesmuseum Koblenz | Haus der Fotografie

20. Juni bis 23. August 2015

Für den freischaffenden Architekten, Innenarchitekten und Fotografen Jürgen Hill aus Mainz ist das Situative, das Vorgefundene, das Alltägliche die Grundlage für seine Fotografien. Aus dem  Einfachen und Alltäglichen ergeben sich die Motive, deren Kontext sich erst später begründet. Menschen sind ausgeblendet, es ist aber das zu sehen, was sie planvoll oder aber gedankenlos hinterlassen haben. Das alles wird zu einer Betrachtung des öffentlichen Raums, nicht wie er uns im täglichen Vorbeieilen, sondern wie er uns bei genauem Hinsehen erscheint.

Nach oben



GDKE