Bier und Büchsenfleisch – Archäologie (in) der Preußenzeit

Landesmuseum Koblenz | Haus der Archäologie

ab 21. August 2015

Eine kleine Kabinettpräsentation zum „Preußenjahr“ bietet Einblicke in das Koblenzer Alltagsleben zu Beginn des 20. Jh. Neben den entsprechenden archäologischen Funden geht es auch um die Bedeutung der archäologischen Forschung unter preußischer Herrschaft im 19. und frühen 20. Jh. – z. B. für den Limes. Bislang nicht publiziertes Bild- und Archivmaterial ergänzt diesen „aktuellen Fund“.


Nach oben



GDKE